Kreativraum seit Mai 2018

Ein lang gehegter Wunsch unserer Einrichtung ist in Erfüllung gegangen: Wir haben einen Kreativraum.

Der frühere Schlafraum im Keller unserer Einrichtung wurde umgestaltet und adaptiert, Holzplatten an die Wände montiert, Tische zum Malen und Hämmern zusammengeschraubt, Wasserleitungen für Kinderhände und Pinsel verlegt und mehrere Farbenpaletten-Tische konstruiert.

Der Kreativraum bietet eine Vielzahl an Erfahrungen für unsere Kinder: sei es der Umgang mit den verschiedensten Materialien wie Stiften, Wasser- und Fingerfarben, Kleister, Papier und Karton oder das Ausprobieren und Erlernen von Techniken mit Pinseln, Händen, Schwämmen und mehr, der Umgang mit Hammer und Schere oder das großflächige Malen an der Malwand.

Das kreative Arbeiten stärkt das Selbstbewusstsein, trainiert feinmotorische Fähigkeiten, verbessert Ausdauer und Konzentration. Es weckt die Lust am Tun und gibt den Kindern Möglichkeiten, ihre eigenen (Gefühls-)Welten mitzuteilen.
Wir unterstützen die Kinder in ihrem kreativen Prozess. Es macht uns Freude, sie in ihren individuellen Entwicklungen zu beobachten und zu begleiten.

Unser Kreativraum wurde Ende Juni bei unserem alljährlichen, großen Sommerfest feierlich eingeweiht.

Wir möchten uns bei Cornelia Stoss, die federführend an diesem Projekt beteiligt war, für ihren Einsatz und ihre Ideen bedanken. Aber auch unserem Bauhof und Wasser-Edi gilt unser Dank für ihre tatkräftige Unterstützung.

Seit Mai 18 haben wir einen Kreativraum.

Kreativraum seit Mai 2018
Markiert in: